Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Team Leseleidenschaft
Die Leseleidenschaft-Mädels
~Ilb & ~BL
Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Interview C.S.Steinberg (Autorin)

Copyright by C.S.Steinberg

Copyright by C.S.Steinberg

NameC.S.Steinberg (Corinna)
Linkwww.cssteinberg.de
Geburtsjahr oder Alter16.10.1977
WohnortBaden-Baden, Baden Württemberg, Deutschland
Buchtitel“Savinama der Wächter”, “Magie der Schatten” Band 1
GenreFantasy
1) Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?
Meine Mutter hat immer gesagt, niemand ist Kreativ in der Familie, ich muss das alles geerbt haben. Ich habe einfach gerne geträumt, oder wenn ich mit Filmen oder anderen Büchern nicht einverstanden war, wie sie sich entwickelt haben, setzte ich mich hin und schrieb meine eigene Version auf.

2) Lesen Sie selber gerne? (wenn ja welches Genre)
Total gerne. Dabei bin ich offen für alles. (nur Die Groschenromane im Liebesbereich sind nicht so mein Ding)

3) Wann haben Sie mit dem Schreiben angefangen?
Seid ich in der Schule schreiben gelernt habe.
4) Können Sie sich vorstellen in einem anderen Genre zu schreiben?
Hm, Horror würde mich eventuell noch reizen. So Richtig, wo man den Horror mit der Psyche erzeugt und so nah bringt, dass man wirklich Angst bekommt. Hierzu gibt es bereits ein Manuskript, dass den lustigen Namen „Glühwürmchen-Staubkörner“ trägt.
Derzeit ist es aber nur eine Nebenbei Beschäftigung, ich weis nicht ob es je wirklich veröffentlicht wird.

5) Wie gestalten Sie das Schreiben? (Ritual, per Hand/PC, bestimmter Ort/Zeit, bestimmte Materialien wie Kugelschreiber, Füller, Notizbuch, Zettelchen) Was ist Ihnen wichtig?
Ich höre oft das Kollegen, wer weis was vorbereiten. Ich schreibe einfach dann, wenn ich die Stimmung und Lust dazu habe. Damit es Echt bleibt. Besonders aber inspiriert mich Musik beim schreiben. Dann sehe ich die Szenen wie einen Film vor mir, denn welcher Film hat keine Musik für die Entsprechende Stimmung im Hintergrund. Hans Zimmer z.B kommt da sehr gut.(Ritual, per Hand/PC, bestimmter Ort/Zeit, bestimmte Materialien wie Kugelschreiber, Füller, Notizbuch, Zettelchen) Was ist Ihnen wichtig?
Das man nicht dauernd unterbrochen wird. Wenn mich jemand anspricht, wenn ich grad am schreiben bin und ich NICHT reagiere. Bedeutet das schlicht. Ich muss erst das Stück zu Ende schreiben…. Und wehe der/ diejenige bleiben dann penetrant, da wird ich schon mal zur Zicke 😉
6) Wie wird die Geschichte gefunden? (z. B. Erlebnisse aus dem Alltag)
Ich weis es ehrlich gesagt nicht. Ich setze mich hin und es ist, als würde sie einer in meinem Kopf erzählen und ich schreibe das Diktierte auf. Wenn mir die Figuren dabei so nah kommen, als wären sie für den Moment Real, dann habe ich das Gefühl zugehört zu haben. Sicher spielen da auch eigene Lebenserfahrungen eine große Rolle. Der Blickwinkel auf das Leben, die Entwicklung die man selber hinter sich gebracht hat.
7) Wie entsteht und entwickeln sich die Protagonisten/Geschichte? (vorheriger Plan, haben Sie die Geschichte/Charaktere bereits vor Augen?)
Sie erzählen sich mir so echt, dass ich das Gefühl habe, mich mit Ihnen unterhalten zu können. Wenn ich eine Handlungsweise von Ihnen nicht verstehe, kann ich im Kopf nachfragen, warum machst du das so? Wenn es eine Wutsituation ist, wo jemand sogar dumm reagiert, dann bekomme ich schon mal einen böse Blick, als Antwort. So ein bisschen hat das schon was von verrückt sein, oder?
8) Wie lange brauchen Sie für ein Buch? (von der Idee bis zum Druck)
Unterschiedlich. Das Schreiben selber fällt mir eher leicht. Aber das Überarbeiten mit dem Lektor hinterher dafür um so schwerer. Aber mit jedem Buch wird auch das besser. Manchmal bin ich auch einfach nur faul und habe keine Lust. Dann mag ich mich auch nicht zwingen, denn ich glaube dann wären die Bücher und die Geschichte nicht mehr echt
9) Sind Sie aufgeregt bevor Sie anfangen bzw. den ersten Satz schreiben?
Erregt (nicht sexuell ;)) ja, wenn ich vor allem auf eine bestimmte Szene gewartet habe und Sie ist dann da, dann bin ich ganz aufgeregt wenn ich endlich anfangen kann sie aufzuschreiben.

10) Wie und wann entstand der Wunsch an die Öffentlichkeit zu gehen?
Nie. Mich hat ein Dichterfreund damals solange gedrängelt, bis ich es dann gewagt habe. Ich hatte das Gefühl ich gebe etwas sehr intimes von mir Preis. Ob ich den Schritt dann Heute bereue? Nein, ich danke ihm dafür, denn ich sammele dadurch auch wieder viele neue Erfahrungen und es macht Freude, wenn andere Spaß an den Geschichten haben.

11) Haben Sie Einfluss auf Titel und Cover?
Ja, schon immer. Und das finde ich sehr gut, denn wie die Bücher, erzählt auch der Titel und das Cover eine Geschichte.
Also spiegeln alle Bücher wirklich Echtheit wieder.

12) Wie viel Zeit räumen Sie dem Schreiben bzw. wie binden Sie es in Ihren Alltag ein? Gibt es einen bestimmten Rhythmus?
Zum schreiben komme ich eher abends. Da ich berufstätig bin. Da ich nun bald Mama werde, denke ich, wird auch eher wieder Abends die Zeit nur bleiben. Aber es passt so schon.
13) Mögen Sie Hörbücher?
Ich gebe zu, ich habe drei hier liegen und noch keins gehört. Also kann ich mir noch keine Meinung bilden. Ich liebe das Geschriebene Wort und weis nicht ob ich einem Hörbuch so folgen kann. Es steht aber auf meiner llllllaaaaaaaaaaaaaaangen Todo Liste.

14) Was denken Sie über eBooks?
Sie gehören Heute dazu. Die Welt entwickelt sich weiter. Ich bevorzuge den Druck. Das Fühlen der Seiten usw. aber ich habe nichts gegen eBooks. Schade finde ich es nur, denn es steckt ja sehr viel Arbeit in einem Buch. Wenn die Leute es verramschen, oder Übertrieben teuer verkaufen.
15) Wie würden Sie sich selbst beschreiben?
Offen, manchmal anstrengend, ein bisschen verrückt. Realistin und gleichzeitig Träumerin. Mathematikerin wie Kreativer Geist. Ich mag alle Richtungen betrachten, das spiegeln auch meine Bücher wieder. Auch meine Fehler usw. Aber das macht mich für mein Umfeld, manchmal sehr anstrengend.
16) Was machen Sie, wenn Ihnen mal nichts einfällt? Haben Sie Tricks/Übungen gegen Schreibblockaden?
Dann schreib ich eben nicht. Ansonsten höre ich sehr viel Musik und Musik ist unglaublich inspirierend. Wenn ich mal nicht weis bei einer Situation, wie ich sie genau beschreiben soll. Schreib ich solange am Horrorroman weiter 😉 bis es klick macht. Ich denke, dann sagt mir das Buch: Nun ist der Zeitpunkt das du weiter schreiben kannst.
17) Haben Sie noch andere Hobbys / Interessen? Welche?
Gaaaanz viele. Computer, Technik, Musik – selber schreiben und produzieren, Kunst – selber mahlen, basteln, bauen, Zahlen, Fakten, Geschichten, Sport (irgendwo muss man ja auch seinen Körper mal auspowern) – Kurz: Langeweile kenne ich nicht.
18) Welches ist Ihr Lieblingsbuch/-hörbuch?
(Meine eigenen lasse ich jetzt raus ;))
Da gibt es einige Hanniball, Das Lied von Eis und Feuer, die Nebel von Avalon, Momo, Zwei Frauen,.. man sieht, ich lese auch viele verschiedene Richtungen und ich Sammel alle Bücher
19) Was wünschen Sie sich für die Zukunft; welche Pläne haben Sie noch? (Gerne auch utopische Wünsche/Vorstellungen)
? Als erstes natürlich Magie der Schatten Band 2 fertig zu stellen. (Diesen Sommer noch). Das, was mit Savinama begann, für die Leser bis zum 3ten und letzten Teil der Trilogie, spannend bleibt und Sie die Andersartigkeit darin lieben, die dem normalen Leben doch so nah kommt. Das Mein Kind in diesem Jahr gesund zur Welt kommt. Das wir alle sehr lange gesund und munter bleiben, noch viele Wesen 😉 mir neue/ alte Geschichten erzählen werden.
Ein wenig Stärke weiter geben zu können.

Vielen herzlichen Dank für das Interview.
Monica (~Buecherloewe) & Nicole (~I_love_books)
Print Friendly

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.