Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Team Leseleidenschaft
Die Leseleidenschaft-Mädels
~Ilb & ~BL
Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Stefan Kaminski

Hörbuchrezension zu „Expedition ins alte Ägypten“ von Volker Präkelt (via @audiotekade)

Expedition ins alte Ägypten von Volker Präkelt - Cover mit freundlicher Genehmigung von der Hörverlag

Expedition ins alte Ägypten von Volker Präkelt – Cover mit freundlicher Genehmigung von der Hörverlag

»Ein Hörspiel, das einen  nach Ägypten entführt«

Anfang des 20. Jahrhunderts war die Hochzeit der Ägyptomanie. Das war als das Auffinden und Öffnen eines Pharaonengrabes völlige Euphorie bei Schatzsuchern und Grabräubern gleichermaßen auslöste. Jeder der Rang und Namen hatte, wollte plötzlich Teil einer Expedition nach Ägypten sein oder zumindest zu Hause in illustren Kreisen eine ägyptische Gesellschaft geben. 

Roger Warwick, seines Zeichens Buchhändler, bekommt zu jener Zeit stets und ständig Anfragen seiner Kundschaft betreffend passender Lektüre über das ferne Ägypten und dessen mystische Pharaonen und Mumien. Doch die Anfrage von Lady Amanda Farncombe überrascht selbst ihn: Die Dame bittet ihn, ob er sie nicht auf ihrer Reise nach Ägypten begleiten mag, um die verschollene Archäologin Emily Sands ausfindig zu machen. Der einzige Anhaltspunkt für den Start der gemeinsamen Expedition ist Emily’s letzter Hinweis, sie sei nah dran, das sagenumwobenen Grab des Osiris zu finden…

Mein Fazit

Was für ein herrliches und kindgerechtes Hörspiel, welches pure Abenteuerlust, Humor und einwenig kriminalistischen Spürsinn à la Agatha Christie versprüht.

Volker Präkelt ist es gelungen, den ägyptischen Flair und Zeitgeist sowie einige geschichtliche Fakten in kürzester Zeit rüber zu bringen. Die SprecherInnen und Musiker haben ihrerseits eine tolle Atmosphäre und Geräuschkulisse geschaffen. 

Stefan Kaminski hat mit seiner Rolle als ägyptischen „Expeditionsleiter“ und seinem brüllend komischen Esel mein Herz im Sturm erobert. 

Ich hätte stundenlang weiter hören können, aber leider war die Geschichte viel zu schnell vorbei. 

Meine Bewertung – 5 von 5 SterneBewertung: 5 Sterne 

Hörbuch-Informationen

Autor: Volker Präkelt
Sprecher: Robert Missler, Stefan Kaminski, Angela Stresemann
Verlag: Der Hörverlag
Gehört über: audioteka
Laufzeit: 1 h 16 Minuten
ISBN: 978-3-8445-0384-5

Hörbuchrezension zu „Die geheime Geschichte von Twin Peaks“ von Mark Frost

Die geheime Geschichte von Twin Peaks - Cover mit freundlicher Genehmigung vom headroom Verlag

Die geheime Geschichte von Twin Peaks – Cover mit freundlicher Genehmigung vom headroom Verlag

»Realität trifft auf Fiktion – die mysteriösen Geheimnisse von Twin Peaks«

Als Kind der neunziger war für mich als Mystery- und Crime-Fan neben Akte X die TV-Serie Twin Peaks ein absolutes Muss. Ihrer damaligen Zeit weit voraus, erfahren beide Serien aktuell ihren Revival, begeistern die Fans erneut und erobern eine neue Generation von Zuschauern. Und das ganz zu Recht, denn Twin Peaks und Akte X sind inzwischen Klassiker!

Damals versprach das Mordopfer Laura Palmer, dass wir uns in 25 Jahren wieder sehen würden und Mark Frost (Co-Autor der Kultserie »Twin Peaks«) hielt Wort:

Twin Peaks ist zurück und deckt Stück für Stück seine Geheimnisse auf…

Weiterlesen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.