Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Team Leseleidenschaft
Die Leseleidenschaft-Mädels
~Ilb & ~BL
Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Sam R. Milekey

Rezension „Das blutige Buch“ von Sam R. Milekey

Verlagsinfo, Klappentext

„Luther ist auf der Straße aufgewachsen. Da lernt man selbst mitten im 21. Jahrhundert schnell, sich seiner Haut zu wehren und nicht wählerisch in der Wahl seiner Mittel zu sein. Er hat nur eine Schwäche: Das Sammeln alter Bücher.
Beim Stöbern in einer fast vergessenen Buchhandlung stößt er auf ein kleines, unscheinbares Buch, das sofort sein Interesse weckt, denn auf dem Buchdeckel sind Spuren von frischem Blut.
In dem Buch wird die Geschichte eines Mordes erzählt. Und es ist die Rede von einem unermesslich großen Goldschatz.
Luthers Gier ist geweckt. Das Problem ist nur, der einzige Mensch, der den Fundort des Goldes kennt, ist bereits seit über 100 Jahren tot. Und Zeitreisen sind aus verdammt guten Gründen streng reglementiert.
Ihm bleibt nur der illegale Weg, wenn er reich werden und der Gosse entkommen will.“

Seiten: 338

ISBN: 978-3-95959-023-5

Machandel Verlag

Das blutige Buch von Sam R. Milekey, Cover mit freundlicher Genehmigung von Machandel Verlag.

Das blutige Buch von Sam R. Milekey, Cover mit freundlicher Genehmigung von Machandel Verlag.

 

Ich wage mal wieder einen Blick über meinen Tellerrand 😉

Hier und da lese ich ja auch mal gerne was anderes als Krimi. Naja bei dem Titel ist es vielleicht ja gar nicht so weit von meinem Lieblingsgenre weg 😉

Der Klappentext verspricht eine interessante Mischung und ich kann euch sagen, er hält was er verspricht. Hier kommen Buchliebhaber und Sciencefictionfans voll auf ihre Kosten. Auch für den Abenteuerfan ist wirklich alles dabei.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich bin ohne Probleme sofort mit der Hauptfigur warm geworden. Schnell ist man mitten drin und richtig gut hat mir das quasi parallel lesen des von Luther gefundenen Buches gefallen. Immer wenn es sich um einen Abschnitt aus dem Buch handelt ist die Schriftart verändert, so das man auf den ersten Blick sofort weiss wo man gerade „zu Hause“ ist.

Beide Erzählstränge sind sehr interessant, egal ob es im Rückblick aus dem gefundenen Buch ist oder eben in der Gegenwart. Aber halt, Luther macht ja dann auch noch den Zeitsprung, wo sind wir denn dann? Vergangenheit, Gegenwart, egal ist es mir, kann ich euch sagen. Hauptsache interessant und spannend und das ist es allemal. Gelegentlich hat mich das Buch auch zum Grinsen verführt. Mit Mara wurde eine herrliche Figur erschaffen, ich sehe ihre bunte Mähne glatt vor meinen Augen und bin sehr neidisch darauf 😉 Ich liebe diesen bunten Mix, der das Lesen zu einem Erlebnis macht.

Bewertung: 5 Sterne

~BL

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.