Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Reiner Kinizia

Rezension „Kurzer Prozess“ Krimi-Kartenspiel für clevere Ganoven von Reiner Knizia

Verlagsinfo

„RACHE IST BLUTWURST  Heute wird kurzer Prozess gemacht! Ein paar ziemlich üble Schurken sitzen da auf der Anklagebank. Und was sie alles auf dem Kerbholz haben sollen: Diebstahl, Fälschung, Einbruch, Erpressung und sogar Mord! Doch jeder versucht sich zu drücken und schiebt die Verantwortung auf die anderen. Kommen die Ganoven ungeschoren davon? Oder heißt es am Ende: Ab in den Knast!?“

ISBN: EAN 4260220581604

Kurzer Prozess , Krimi Kartenspiel, Titelbild mit freundlicher Genehmigung von Gmeiner.

Kurzer Prozess , Krimi Kartenspiel, Titelbild mit freundlicher Genehmigung von Gmeiner.

Für mich ist es das erste Krimi Kartenspiel. Hier und da wird schon mal gespielt, aber dann doch eher das klassische Brettspiel.

Wer aber gerne Krimis liest, der sollte nun auch mal ein Krimi Kartenspiel sein eigen nennen, würde ich meinen 🙂

Die Box ist ungefähr so groß wie ein Taschenbuch und kann daher auch sehr gut mitgenommen werden, sei es auf Reisen oder eben mal für ein kleines Spielchen zwischendurch 😉 Besonders gut hat mir Spielanleitung gefallen, auf 5 Seiten wird alles gut erklärt und durch die Beispielbilder ist es wirklich einfach sofort und zügig mit dem Spiel zu beginnen. Die Spielerzahl wird mit 3 bis 6 Personen angegeben. Die Spieldauer beträgt ca 30 Minuten. Ich finde das genau richtig, für ein Spiel. Das Material der Karten ist gut, sie sind stabil und griffig, allerdings ist die „Farbauswahl“ nicht ganz so glücklich, es braucht meiner Meinung nach schon ein gutes Licht um die Karten gut auseinanderhalten zu können.

In diesem Spiel geht es nicht darum einen Mörder zu überführen, sondern eher darum seine Mitspieler in den Knast zu befördern. Der Spieler der am kürzesten „einsitzt“ ist der Sieger 🙂

Uns hat das Spiel gefallen und wir haben es mittlerweile schon einige mal gespielt.

Ich finde dieses Spiel ein tolles Geschenk für jeden Krimifreund!

Übrigens kann man durchaus auch die eine oder andere Spielregel abwandeln und dadurch die Spannung noch mal erhöhen, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt 🙂

~BL

 

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.