Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Team Leseleidenschaft
Die Leseleidenschaft-Mädels
~Ilb & ~BL
Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Gewinnspiel

Vorstellung: Bibliothek der verschwundenen Bücher + Gewinnspiel

Die Farbe Lila von Alice Walker - mit freundlicher Genehmigung vom Eder & Bach Verlag

Die Farbe Lila von Alice Walker – mit freundlicher Genehmigung vom Eder & Bach Verlag

Heute am zweiten Advent lohnt es sich doch schon ein wenig sich Gedanken um das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu machen oder? Dafür möchte ich euch einen Buchtipp mit auf den Weg geben:

Bibliothek der verschwundenen Bücher – 12 wiederentdeckte Meisterwerke großer Erzähler

Die Zeit hat gemeinsam mit dem Eder & Bach Verlag zwölf wundervolle Klassiker der Literatur in einer Sammeledition – jedoch auch als Einzelband erhältlich – wieder „zum Leben erweckt“ und neu verlegt. Es handelt sich hierbei um Werke aus dem frühen 20. Jahrhundert und damit sie nicht in Vergessenheit geraten, ist die Idee der „Bibliothek der verschwundenen Bücher“ entstanden.

Jeder einzelne Band ist ein kleines Meisterwerk für sich, farbenfroh in Halbleinen eingebunden und mit einer Silberprägung versehen, mit farbigem Vorsatzpapier und passenden Lesebändchen – für zehn Euro je Band bekommt man ein kleines Schmuckstück für das Buchregal.

Neben den nachfolgenden zwölf Bänden hat sich der Eder & Bach Verlag ein großes Ziel gesetzt: es gibt noch so viele Klassiker die nur darauf warten wieder entdeckt zu werden und welche mit einer Neuauflage die „Bibliothek der verschwundenen Bücher“ in Zukunft bereichern werden.

  1. Françoise Sagan – In einem Monat, in einem Jahr: „Ein melancholischer Liebesreigen im Paris der 50er Jahre von Frankreichs Grande Dame der Literatur. Ein großes Buch über das kleine Glück.“
  2. William Faulkner – Wilde Palmen: „Ein ergreifendes und erschütterndes Liebesdrama des amerikanischen Literatur-Nobelpreisträgers.
  3. Ford Madox Ford – Die allertraurigste Geschichte: „In den besten Kreisen wird ein britischer Gentleman systematisch betrogen. Unter der kultivierten Oberfläche tut sich ein Abgrund von Angst, Sex und Wahnsinn auf.“
  4. E.M. Forster – Auf der Suche nach Indien: „Ein Klassiker der englischen Literatur und der berühmteste Indien-Roman des 20. Jahrhunderts. Kein Autor beschrieb die britische Kolonialzeit Indiens so eindrucksvoll wie E.M. Forster.“
  5. Natalia Ginzburg – Die Stimmen des Abends: »Es ist der schönste Roman, den Natalia Ginzburg geschrieben hat. Dieses Gespür für Familiengeschichten und ihre Verflechtung, das ist etwas, das nur noch sie besitzt.« Italo Calvino
  6. Stanislaw Lem – Der Schnupfen: „Ein spannender Kriminalroman und ein brillantes philosophisches Verwirrspiel über Zufall und Wahrscheinlichkeit. Ausgezeichnet mit dem Grand prix de littérature policière 1979.“
  7. Alberto Moravia – Die Gleichgültigen: „Moravias provozierender, weltberühmter Erstlingsroman über den erotischen Reigen einer Familie. Die psychologische Charakterstudie einer ganzen Epoche hat bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.“
  8. James Baldwin – Giovannis Zimmer: „In dieser unverschlüsselten Deutlichkeit wurde das Thema Homosexualität zuvor nicht behandelt: Die berührende Liebesgeschichte zweier junger Männer spielt im Paris der Nachkriegszeit und wurde ein großer internationaler Erfolg.“
  9. George Sand – Sie und Er: „George Sands berühmter, autobiographisch geprägter Roman über ihr leidenschaftliches und dramatisches Liebesverhältnis zu Alfred de Musset.“
  10. Aleksandar Tišma – Der Gebrauch des Menschen: „Aleksandar Tišma, der mit Erscheinen dieses Romans Weltruhm erlangte, erzählt von vier jungen Menschen vor und während des Zweiten Weltkriegs.“
  11. Alice Walker – Die Farbe Lila: „Einer der berühmtesten Briefromane beschreibt die herzzerreißende Lebensgeschichte von Celie. Das Buch wurde mit dem Pulitzer-Preis und dem American Book Award ausgezeichnet und von Steven Spielberg mit Whoopie Goldberg in der Hauptrolle erfolgreich verfilmt.“
  12. Tom Wolfe – Die Helden der Nation: „The right stuff – der Stoff aus dem die Helden sind, beschreibt ein Amerika auf der Höhe seiner Zeit und eine Gruppe waghalisger Männer, die mit ihrem Mut das Abenteuer Raumfahrt möglich machten.“

Gewinnspiel: Die Farbe Lila von Alice Walker

Ich freue mich sehr, dass der Eder & Bach Verlag uns eines der literarischen Schmuckstücke für euch zum verlosen zur Verfügung gestellt hat – vielen Dank!

Bitte beantwortet nachfolgende Frage als Kommentar unterhalb dieses Beitrages und schon seid ihr mit dabei im Weihnachts-Lostopf:

Was meint ihr? Welcher Klassiker sollte unbedingt wieder neu verlegt werden und vielleicht sogar Teil der Bibliothek der verschwundenen Bücher werden?

Ich wünsche euch allen einen schönen zweiten Advent und viel Glück!

~Ilb

Kleingedrucktes: Die Verlosung endet am vierten Advent, den 20. Dezember 2015 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.) Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

Gewinnspiel „Engelsgleich“ von Martin Krist

Wir finden dass es mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel ist 😉

 

Vielleicht hat Euch meine Rezension zu Engelsgleich ja ein wenig neugierig gemacht und ihr würdet das Buch nun gerne selber lesen…

Wir haben ein Exemplar von Engelsgleich für Euch reserviert 🙂

 

Engelsgleich von Martin Krist (Ullstein)

Engelsgleich von Martin Krist (Ullstein)

 

Diesmal haben wir folgende Frage für Euch:

„Unter welchem Namen hat der Autor damals die ersten Kalkbrenner Bände veröffentlicht?“

Die Antwort sendet Ihr bitte mit dem  Betreff Gewinnspiel „Engelsgleich“ an buecherloewe@leseleidenschaft.de. 

*Kleingedrucktes: Die Verlosung endet am 25.01.2015 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.) Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten ;-)

 

~BL

 

Gewinnspiel „Vergessen“ von Elke Pistor

Gestern gab es bei uns die Rezi zu Elke Pistor`s Vergessen zu lesen.

Heute dürfen wir 2 signierte Exemplare unter euch verlosen !!!

Um in den Losttopf zu hüpfen möchten wir von Euch gerne wissen ob ihr schon Bücher von Elke gelesen habt und wenn ja welche?

Hier noch mal das Titelbild und dem Klappentext für Euch 😉

 

Vergessen von Elke Pistor, Cover mit freundlicher Genehmigung von Ullstein

Vergessen von Elke Pistor, Cover mit freundlicher Genehmigung von Ullstein

Verlagsinfo, Klappentext
“Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin – auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?”
304 Seiten
ISBN: 9783548286105
Ullstein Buchverlage

 

 

 

*Kleingedrucktes: Die Verlosung endet am 22.08.2014 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.) Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten 😉

 

 

Hörbuchrezension “ Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar – Frankfurt am Main“ mit Gewinnspiel

Buecher Loewe Geheimtipp

Verlagsinfo,Klappentext

„Harry ist ganz aus dem Häuschen, Stupsi Stummelschwanz hat ihn nach Frankfurt eingeladen. Doch wie dorthin kommen? Sein Freund Waldemar, die weise Waldohreule, weiß sicher Rat. Und tatsächlich geht es kurze Zeit später, mit Hilfe eines Zauberspiegels, zu Stupsi in die Mainmetropole. Aber was wie ein harmloser Besuch bei Stupsi beginnt wird schnell zu einem turbulenten Abenteuer bei dem die beiden Freunde viele interessante Orte entdecken und sogar durch die Zeit reisen. Und so erfahren sie und ihre Hörer ganz nebenbei viel Wissenswertes über Frankfurt und seine Geschichte…

Nach einer Idee von Peter Laupenmühlen, Karsten Schäfer und Bernd Schmitt. Mit Gordon Piedesack, Bettina Zech, Bernd Schmitt, Heiko Grauel, Franz Hofmann, Ruth Hamm, Bernd M. Nieschalk, Ivar Leon Menger, Ava Menger und Dagmar Bittren Hörspiel“

| 1 CD | Laufzeit: 72:41 Minuten

ISBN: 978-3981633603

Eulenberg Verlag

Harry_und_Waldemar

Lauschiges

Auf der Leipziger Buchmesse bin ich beim Rumstöbern im Hörspielbereich wie magisch von einem Regal angezogen worden 😉

Da blitzte mich doch eben ein Langohr aus dem Regal an. Ihr wisst ja bereits das Kaninchen und Hasen es mir angetan haben und ich selten einen Bogen um diese possierlichen Tierchen machen kann 🙂

Das Cover ist aber auch einfach zu süß, das muss ich hier noch mal festhalten. Wir sehen eine Eule und einen Hasen im Hintergrund ein Bild auf dem wir den „Römer“ erkennen können. Der Waldemar sitzt in einem schönen Sessel. Einfach allerliebst.

Das Hörspiel ist für Kinder ausgelegt und bringt ihnen mit der eingespielten Geschichte viele Dinge in und um Frankfurt näher. Die Geschichte ist sehr schön ausgedacht und es wird nicht einfach nur Wissen über Frankfurt vermittelt, nein alles ist wunderbar in eine kleine Geschichte eingebunden. Besonders die Umsetzung was Sprache und Geräusche angeht ist einfach nur wunderbar gelungen. Mir hat es besonders eine Szene angetan. Harry hat leider zu viel am frischen Kohl genascht und gibt nun plötzlich Geräusche mit Geruch von sich. Ich gebe zu…ich habe das Stück mehrmals anhören müssen, da ich leider vor lauter lachen nicht weiter zuhören konnte.

Ich denke die Hauptzielgruppe sind Kinder im Vorschulalter, aber ich kann mit Sicherheit behaupten dass auch ich meine helle Freude an dem Hörspiel hatte.

Und das beste von allem !!! Ihr könnt jeweils eins dieser Hörspiele bei uns gewinnen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Karsten Schäfer und Peter Laupenmühlen die uns drei Exemplare für eine Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

Um in den Lostopf zu gelangen solltet Ihr uns bitte Eurer liebstes Kinderhörspiel im Kommentar nennen. Was heut Euch begleitet und hört Ihr es vielleicht heute noch ab und zu heimlich oder gar unheimlich ???     *

Volle Sternchenzahl und mehr

Bewertung: 5 Sterne

 

*Kleingedrucktes:   Die  Verlosung endet am 21.04.2014 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir  per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.)  Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten 😉

~BL

X-Mas-Verlosung: Gewinnt ein signiertes Buch von Arno Strobel

X-Mas-Verlosung auf Leseleidenschaft.deHo, Ho, Ho!
Weihnachten steht vor der Tür!

Als ich letztens Arno Strobel auf der Schriftgut traf (siehe Bericht), habe ich euch ein tolles Schmankerl mitgebracht, welches ich auf unserem Blog an Heilig Abend verlosen möchte:

Gewinnt ein signiertes Taschenbuch von Arno Strobel:
Der Sarg

Was müsst ihr dafür tun?

Schreibt einen Kommentar zu diesem Beitrag und nennt mir bitte die (Hör-)Bücher, die eurer Meinung nach dieses Jahr keinesfalls unter dem Weihnachtsbaum fehlen dürfen – und schon seid ihr dabei 🙂

~Ilb

Kleingedrucktes
Die Verlosung endet am 24.12.2013 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir per eMail einen Tag später benachrichtigen (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.). Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

 

Hörbuchrezension „Broken“ von Amanda Kyle Williams + GEWINNSPIEL

Broken von Amanda Kyle Williams - Cover mit freundlicher Genehmigung vom audio media verlag

Broken von Amanda Kyle Williams – Cover mit freundlicher Genehmigung vom audio media verlag

Wer nimmt schon eine exzentrische Frau ernst, die an jeder Ecke Verfolger glaubt?

Hörbuch-Informationen

Autorin: Amanda Kyle Williams
Sprecherin: Stephanie Kellner
Verlag: audio media verlag
ISBN: 978-3-86804-332-7
Spieldauer: ca. 400 Minuten

Zum Inhalt

Nachdem die FBI-Profilerin Keye Street ihre Alkoholsucht nicht mehr im Griff hatte und verstecken konnte, verlor sie nicht nur ihren Job, auch ihre Ehe ging zu Bruch. Einem harten Entzug später, beginnt sie ihr Leben von neuem und verdient ihre Brötchen fortan als Privatdetektivin.

Aktuell soll sie einen Fall aufklären, in dem es wahrscheinlich darum geht, dass ein Krematorium statt der Überreste eingeäscherter Verstorbenen irgendein sonderbares weißes Pulver in der Urne an die Hinterbliebenen übergibt. Keye muss eigentlich vor Ort ermitteln, doch ihre Cousine Miki bringt ihren Fahrplan ein wenig durcheinander. Sie fühlt sich verfolgt und bittet Keye schließlich eine Weile bei ihr wohnen zu dürfen. Da Keye in dem Krematorium-Fall in einer anderen Stadt ermitteln muss, stimmt sie dem zu, aber gleichzeitig zweifelt sie an dem mentalen Zustand ihrer Cousine. Hat Miki ihren Drogenkonsum unter Kontrolle? Kann man sie alleine lassen, ist sie zu labil oder gar wieder selbstmordgefährdet?

Schnell wird klar, dass Miki weder durcheinander, schusselig oder gar paranoid ist. Es gibt ihn, diesen schwarzen Schatten, der sie seit langem verfolgt und sie in den Wahnsinn treibt. Bisher schenkte ihr nur keiner Glauben – weder die Polizei noch Keye. Doch als in Miki’s Wohnung während ihrer Abwesenheit eingebrochen und eine Leiche platziert wurde, wird allen bewusst, dass Miki immer recht hatte: Ein Stalker hat es auf sie abgesehen und der geht über Leichen, wenn er sie nicht kriegt!

Krimi-Nicci-TippMein Fazit

„Broken“ ist die Fortsetzung des Debüt-Thrillers „Cut“ von der aus Decator, Georgia stammenden US-Autorin Amanda Kyle Williams. „Broken“ ist mein Einstieg in die Thriller-Serie rund um die chinesisch-amerikanische Keye Street und ich hab mich sogleich in die Handlung einfühlen und einen Draht zu den Protagonisten finden können.

Gerade Keye ist für mich ein aufstrebender Stern am Ermittler-Himmel. Sie hat Humor, sucht ihre Wurzeln, stößt auf rassistische Vorurteile, kämpft den harten Kampf der trockenen Alkoholiker und wäre ein grandiose FBI-Profilerin geworden. Doch selbst als bloße Privatdetektivin bringt ihr Spürsinn sie immer wieder nah ans Geschehen und die Serienmörder lassen Sie nicht in Ruhe…

Spannende Unterhaltung mit sehr soliden Protagonisten. Ich freue mich auf den dritten Teil „Don’t talk to strangers“ (zu deutsch: „Sprich nicht mit Fremden“), an dem die Autorin gerade arbeitet.

Meine Bewertung – 5 von 5 Sterne

Bewertung: 5 Sterne

~Ilb

+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++GEWINNSPIEL+++

Dieses spannende Hörbuchvergnügen möchten wir mit euch teilen und verlosen deshalb ein Hörbuch-Exemplar „Broken“ von Amanda Kyle Williams, welches uns freundlicher Weise vom audio media verlag zur Verfügung gestellt wurde.

Was müsst ihr dafür tun?
Wer sind eure Lieblingsermittler und was macht sie so besonders für euch? Alle, die uns diese Frage im Kommentarfeld beantworten, landen im Lostopf. Toi, toi, toi!

Kleingedrucktes
Die Verlosung endet am 19.11.2013 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir per eMail einen Tag später benachrichtigen (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.).  Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

Gewinnspiel Anne Hertz

Nun gibt es für euch noch ein tolles Gewinnspiel 🙂

Ich bin ja am Samstag den 12.10. mit meiner Buchhandlung zur Buchmesse  unterwegs gewesen und unser Buchhändler hat jedem von uns einen Gutschein in die Hand gedrückt und die Überraschung war echt gelungen. Ich durfte mir ein kleines Geschenk bei Droemer Knaur abholen. Dort  bekam ich eine Tasche mit einem tollen Taschenbuch, einer kleinen Schnuckelei und einem Trinkpäckchen…. und das beste…zwei total schöne T Shirts. Eins ist Größe M und eins L. Und das ist Euer Glück !!!

Wir passen leider nicht hinein und haben daher beim Verlag um Erlaubnis gefragt beide als Set hier an euch zu verschenken.

Anne_Hertz_T-Shirt

Nun habt Ihr die Möglichkeit beide Shirts zu gewinnen. Was Ihr dafür tun müsst? Sagt uns einfach ob Ihr schon mal was von Anne Hertz gelesen habt und wenn ja was 😉

Kleingedrucktes:  Die  Verlosung endet am 02.11.2013 um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir  per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.)  Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten   :-)

 

Gewinnspiel „Heute schon geblitzt von Dirk Wächter“

heute_schon_geblitzt

 

 

Dirk Wächter vom dforum hat uns dieses tolle Buch zur Verfügung gestellt.

Wir möchten dieses Buch gerne an Euch weitergeben.

Hier geht es zu meiner Rezension vom Buch:

http://www.leseleidenschaft.de/rezension-heute-schon-geblitzt-von-dirk-waechter/

 

 

Da wir wissen, das sehr viele Leseratten auch gerne mit der Kamera unterwegs sind, freuen wir uns über diese Gelegenheit.

Um im Losttopf zu landen reicht ein Kommentar unter diesem Artikel. Wir würden gerne wissen was ihr am liebsten fotografiert ? Eure Familie? Eure Tiere? Natur oder …? Der Gewinner wird  aus allen Kommentaren ausgelost.

Wir sind schon sehr gespannt was Ihr uns so zu erzählen habt 🙂

Kleingedrucktes: Die  Verlosung   endet am 12.10.2013  um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir  per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.)  Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten  :-)

Dank an unsere Leser (Verlosung des Hörbuches „Es wird Dich rufen“)

Wir möchten uns heute mal herzlich bei all unseren Leserinnen und Lesern bedanken 🙂

 

Wir freuen uns immer wieder über das umfangreiche Feedback, welches wir erhalten.

Der Verlag Blue Screen Entertainment hat uns das Hörbuch „Es wird dich rufen“ zur Verfügung gestellt. Wir möchten uns auch auf diesem Wege noch mal ganz herzlich bei Blue Screen Entertainment bedanken 🙂

Gerne würden wir es an Euch weitergeben wollen.

 

Auf 8 CDs hören wir den ungekürzten Roman.

Spielzeit 530 Minuten

Blue Screen Entertainment

ISBN 9783981030587

Es wird dich rufen von Simon Cross, Cover mit freundlicher Genehmigung von Blue Seren Entertainment

Es wird dich rufen von Simon Cross, Cover mit freundlicher Genehmigung von Blue Seren Entertainment

Was Ihr tun müsst? Hinterlasst uns doch einfach einen Kommentar und schon seid Ihr im Lostopf !!!

Kleingedrucktes: Die  Verlosung  endet am 27.07 .2013  um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir  per eMail benachrichtigen. (Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.)  Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Warensendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten :-)

 

Wer nun gerne mehr über dieses Hörbuch erfahren möchte , darf gerne hier schon mal nachlesen 🙂

http://www.leseleidenschaft.de/horbuchrezension-zu-es-wird-dich-rufen-von-simon-cross/

 

 

Gewinnspiel 2 Leseexemplare „Worm“ suchen ein neues Zuhause

 

So Ihr Lieben, wie versprochen möchten wir Euch nun die Möglichkeit geben eines von 2 Leseexemplaren des Titels „Worm“ von Mark Bowden aus dem Berlin Verlag zu bekommen.

Ich möchte noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen dass es sich um Leseexemplare handelt, die uns der Berlin Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Ich wünsche euch ebenso viel Spaß  und Freude damit, wie ich sie beim Lesen empfunden habe. Die Rezension findet Ihr einige Beiträge weiter unten auf unserem Blog.

 

Worm von Mark Bowden, Cover mit freundlicher Genehmigung vom Berlin Verlag

Worm von Mark Bowden, Cover mit freundlicher Genehmigung vom Berlin Verlag

Was müsst Ihr tun, damit eines der Leseexemplare in Euer Regal einziehen kann? Wir möchten einfach nur einen kurzen Kommentar unter diesem Artikel von Euch, indem Ihr uns mitteilt ob Ihr selber schon mal Probleme mit einem Computervirus oder sonstiger Schadprogramme hattet. Wie sieht es aus, hat Euer Computer schon mal komische Sachen gemacht? Hat Ihr ein Antivirenprogramm? Kümmert Ihr Euch regelmäßig um Updates?

 

Kleingedrucktes:  Das Gewinnspiel “Leseexemplar Worm” endet am   15.02.2013      um 23:59 Uhr. Bei mehreren Einsendungen entscheidet das Los. Den Gewinner werden wir  per eMail benachrichtigen.(Bitte gebt eine gültige eMail-Adresse an.)  Teilnehmen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und über eine Anschrift in Deutschland verfügen. Der Name/Nickname des Gewinners wird hier im Blog bekannt geben. Die persönlichen Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und im Anschluß gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Aktion ist nur in Deutschland gültig. Der Gewinn wird unversichert als Büchersendung verschickt.

So nun drücke ich einfach schon mal allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitmachen möchten 🙂
~BL

 

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.