Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Rezension „Was krabbelt, summt und fliegt denn da?“ von Andrea Tillmanns

Heute möchte ich ein Buch empfehlen, welches meiner Meinung in keinem Haushalt mit kleinen Kindern fehlen sollte.

Nicht nur die Umschlaggestaltung ist wunderbar gelungen, auch das „Innenleben“ des Buches hat es in sich!!!

Verlagsinfo, Klappentext

„Insekten und Spinnentiere gehören zu den Lebewesen, vor denen wir oft Ekel oder Angst empfinden. Kinder übernehmen früh Verhaltensweisen von Erwachsenen und entwickeln z. B. eine Spinnen-Phobie oder töten harmlose Insekten, weil sie sich vor ihnen ekeln oder sie nie als wertvolle Lebewesen kennengelernt haben.

Das vorliegende Buch möchte den Kindern helfen, ein kleines Stück weit in die Welt der Insekten und anderer Gliedertiere einzutauchen, sie – im wahrsten sinne des Wortes – aus der Nähe zu betrachten, mehr über ihre Lebensweise zu erfahren, die oft unverständlich scheint, und sich spielerisch den Insekten und ähnlichen Tieren anzunähern.

Die Neugier der Kinder zu wecken, sie dazu zu bringen, Insekten und Spinnentiere nicht als eklig oder furchterregend, sondern als fremd, geheimnisvoll und daher um so interessanter anzusehen, sollte das Ziel von Eltern und Erzieherinnen sein. Dieses Buch möchte einen kleinen Beitrag dazu leisten.“

Was krabbelt, summt und fliegt denn da? von Andrea Tillmanns, Cover mit freundlicher Genehmigung von Edition Dreieck

Was krabbelt, summt und fliegt denn da? von Andrea Tillmanns, Cover mit freundlicher Genehmigung von Edition Dreieck

Mein Buchgefühl

Ich als Omi liebe dieses Buch;-) Ich selber habe deutliche Probleme mit einigen „Krabbeltieren“ und habe im Umgang mit meinen Enkelmäusen schon ab und an bemerkt, dass ich den beiden da nicht immer ein gutes Vorbild bin. Das sollte sich nun mit Hilfe dieses tollen Buches aber ganz schnell ändern lassen. Ich freue mich schon auf unser nächstes Familientreffen. Da werden wir drei uns ganz bestimmt mal in eine ruhige Ecke verkrümeln und gemeinsam lesen, singen und spielen.

Andrea Tillmanns hat hier ein Werk zusammengetragen, welches in meinen Augen vielen Kindern eine Spinnen-Phopie oder ähnliche Ängste nehmen sollte.

Das Buch ist folgendermaßen aufgebaut. Zuerst finden wir einige allgemeine Informationen über Insekten, Spinnen und Menschen. Jede Menge Wissenswertes wurde hier in kindgerechtem Schreibstil in einigen Kapiteln untergebracht. Nun folgen  die einzelnen Krabbeltiere im Portrait. Zu jeder Art gibt es eine kurze Einführung und dann kommen Bastelanleitungen, Liedtexte, Gedichte und viele Spiele. Viele schöne Bilder runden das Werk ab.

Hier noch mal ein riesiges Dankeschön an Andrea Tillmanns.

Ich vergebe 5 Sterne plus für dieses stimmige Arrangement

~BL

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.