Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Team Leseleidenschaft
Die Leseleidenschaft-Mädels
~Ilb & ~BL
Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Rezension „Königstöchter“ von Carla Berling

Klappentext

„Ein Geheimnis, das von vier Frauen über Jahrzehnte gehütet wurde.
Und ein Mörder, der mitten unter ihnen ist.

Eine idyllische Kleinstadt? Mitnichten. 
Vier alte Damen kennen sich seit Kindertagen. Zwei von ihnen kommen innerhalb kurzer Zeit auf entsetzliche Weise um. Reporterin Ira Wittekind findet heraus, dass sie durch ein grauenvolles Geheimnis untrennbar verbunden waren. Stück für Stück rollt sie Ereignisse aus der Vergangenheit auf und bringt Licht in eine unfassbare Tragödie, deren Folgen bis in die Gegenwart reichen. Und dann: Der dritte Mord.
Die Polizei tappt im Dunklen, der Mörder läuft frei herum. Ira ermittelt auf eigene Faust weiter. Alle Fäden scheinen in der Stiftung Morgenstern zusammenzulaufen, und dort entdeckt sie hinter dem Geheimnis der Frauen ein noch viel schlimmeres Drama.“

Königstöchter

Für mich war es das zweite Buch von Carla Berling, ich habe vor einiger Zeit  bereits ihren Kriminalroman „Sonntags Tod“ gelesen . Auch dazu gibt es hier eine Rezension 😉

http://www.leseleidenschaft.de/rezension-sonntags-tod-von-carla-berling/

Wieder ist die Journalistin Ira Wittekind  auf einer heißen Spur im beschaulichen Ostwestfalen. Gleich auf den ersten Seiten geht es sehr dramatisch zu, eine alte Dame wird von einer Kehrmaschine überfahren und stirbt. War es wirklich nur ein unglücklicher Unfall? Ira Wittekind versucht mehr über die demenzerkrankte alte Dame herauszufinden und stößt dabei auf eine Viererclique von alten Damen, die bereits als junge Mädchen miteinander verbunden waren. Als die zweite Frau stirbt steht schnell fest, dass es sich diesmal ganz sicher um Mord handelt.

Stück für Stück führt uns die Autorin immer tiefer in eine grausige Vergangenheit des Kleeblattes. Ira erfährt vom Missbrauch an den jungen Mädchen und bekommt immer weiteren Einblick in die Schicksale der Frauen. Ira kann nicht abschalten und das gehörte arbeitet lange in ihr nach. Auch  zu dem Hof Eskendor Hof zu Tante Sophie und Tante Friedchen  führt eine Verbindung. Beide Tanten erzählen aufgewühlt das eine oder andere Bruchstück, welches Ira noch fehlt. Allerdings sind die Erinnerungen so schrecklich, dass Ira mal von sich aus nach dem berühmten  Brakenschnaps fragt.

Nach dem dritten Mord scheint Ira dem Täter immer näher zu kommen…

Auch in Königstöchter gelingt es der Autorin in einem flüssigen Schreibstil durch die Geschichte zu führen. Das Thema ist brisant und erschreckend, Missbrauch ist ein heikles Thema, aber ich denke das es der Autorin gelungen ist, das Thema respektvoll in diesem Krimi unterzubringen.

Dieser Kriminalroman bewegt sich ein wenig Abseits der „normalen“ Krimis. Wer einen Krimi mit Polizei und Blaulicht möchte, der ist hier nicht richtig, aber wer einen spannenden Fall mit Hintergrund und Lokalkolorit sucht, der sollte hier gut aufgehoben sein. Carla Berling schafft es ihren Figuren Leben einzuhauchen. Besonders wenn man Sonntags Tod schon kennt, freut man sich wirklich auf das Wiedersehen mit dem einen oder anderen , der sich in und um Iras Leben angesiedelt hat. Ich freue mich immer wenn Tante Erna einen kleinen Auftritt hat.

Ich für mich werde Ira Wittekind und Tante Erna weiterhin treu bleiben und freue mich schon auf ein baldiges Wiederlesen 😉

Bewertung: 4 Sterne

~BL

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.