Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Rezension „Ex & Mops“ von Tina Voß

Verlagsinfo, Klappentext

„Kay, Junior-Personalreferentin, lebt mit Johannes, einem fanatischen Läufer und Veganer, zusammen. Ihre Freundin Klara möchte kurzfristig für ein Jahr ins Ausland gehen und Kay, die in ihrer Beziehung nicht glücklich ist, entschließt sich spontan, die Wohnung samt Bernd, dem Mops, zu hüten.

Doch dann gerät alles aus den Fugen. Im Job wird Kay degradiert, ihr Privatleben ist ein Scherbenhaufen und die Erziehung von Bernd eine einzige Katastrophe. Da kommt der Tierarzt Ludger gerade zur rechten Zeit, allerdings kann der verwöhnte Mops ihn einfach nicht ausstehen.“

228 Seiten

ISBN: 978-3-940855-54-1

Dryas

Ex_Mops_1

Als ich auf der Frankfurter Buchmesse am Stand von Dryas rum schlenderte traf ich dort auf Tina Voß die ihr Buch vorstellte. Ich liebe Hunde und ein Mops ist eben schon mal was besonderes…

Also freute ich mich auf die Geschichte von Bernd, denn er ist hier ja die eigentliche Hauptfigur möchte ich mal meinen 😉

Dieses Buch ist einfach herrlich, lustig und witzig.

Ich bin ja eigentlich eher der Fan von Krimis, aber zwischendurch muss es eben auch hier und da mal was fürs Herz sein 😉 Nicht dass ich unbedingt irgendwelche Liebesschnulzen lesen möchte, aber dieses spitzige Werk beschäftigt sich ja nicht nur mit der Suche nach der Liebe…

Zuerst sieht es ja auch schon mal ganz anders aus. Kay stellt fest dass sie sich in ihrem Leben mit Partner und zukünftigen Schwiegereltern nicht wirklich zu Hause fühlt. Da kommt es ihr ganz gelegen, dass die beste Freundin für ein Jahr ins Ausland gehen möchte. Dadurch kann sie für ein Jahr in einer super schönen Wohnung leben. Das sind doch mal Aussichten. Klar gibt es einen kleinen Haken, sie muss in diesem Jahr den Wohnungsmitbewohner Bernd versorgen. Aber eigentlich mag sie den Mops Bernd ja sowieso sehr gerne leiden, was soll da schon schief gehen?

Tja im Laufe des Buches  werden wie sehen, dass d so einiges schief gehen kann, was aber wirklich nicht immer nur an Bernd liegt 😉

Der Schreibstil ist flüssig und man leidet schon ein wenig mit Kay mit, wenn sich immer wieder lustige, oder doch eher peinliche Situationen einstellen.

Ich habe es wirklich genossen, mit Bernd zusammen eine Thrillerpause einzulegen. Ich könnte mir vorstellen das dieses Buch für alle Leser geeignet ist, die gerne lustige Unterhaltung suchen.

 

Ein wirklich richtig schönes Detail ist der Mopsdruck auf dem Buchschnitt 😉

Ex_Mops_2

Für das Gesamtwerk gibt es 5 Sterne

Bewertung: 5 Sterne

~BL

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.