Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Team Leseleidenschaft
Die Leseleidenschaft-Mädels
~Ilb & ~BL
Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Rezension “ Die Anti-Entzündungs-Diät“ von Martin Kreutzer | Anne Larsen

Verlagsinfo, Klappentext

„Chronische Entzündungen im Körper bleiben oft lange unbemerkt, verursachen aber eine ganze Reihe von Krankheiten, von Arthritis bis zu Morbus Crohn, und wirken sich negativ auf unser Gewicht, den Fettstoffwechsel und das Immunsystem aus. In diesem Buch erklären Ihnen die Ernährungsexperten Martin Kreutzer und Anne Larsen, warum es so wichtig ist, diese entzündlichen Prozesse in Schach zu halten.
Das Buch leitet Sie dazu an, Entzündungen durch gezielte Anpassungen der Ernährung entgegenzuwirken. Ein 28-Tage-Plan mit vielen leckeren Rezepten, die entzündungshemmende Lebensmittel wie Lachs, Walnüsse, Avocado oder Ingwer enthalten, und eine ganze Reihe wertvoller Tipps helfen, Entzündungen einzudämmen, Folgekrankheiten zu vermeiden, das Immunsystem zu stärken und den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Dieses Buch ist ein unverzichtbarer Leitfaden für alle diejenigen, die Krankheiten vorbeugen oder bekämpfen und aus ihrem Alltag mehr herausholen wollen – besseren Schlaf, bessere Gesundheit, mehr Wohlbefinden.“

Seiten: 272

ISBN: 978-3-7423-0067-6

riva

Die Anti-Entzündungs-Diät von Martin Kreutzer | Anne Larsen, Cover mit freundlicher Genehmigung von riva.

Die Anti-Entzündungs-Diät von Martin Kreutzer | Anne Larsen, Cover mit freundlicher Genehmigung von riva.

Ein wirklich tolles Buch!!!

Im ersten Moment hat mich das Format (21,5 x 2,2 x 27,9 cm) nicht begeistert. Mir erschien das Buch zu „unhandlich“, aber ich muss sagen das sich mein „Gefühl“ recht schnell geändert hat! Trotz der Größe lässt sich das Buch gut handhaben.

Auf den ersten 69 Seiten bekommt man als Leser erst mal einen grundsätzlichen Überblick. Sehr Oft muss unser Körper mit Entzündungen kämpfen, häufig ist uns dies gar nicht bekannt der bewusst. Viel Wissenswertes über Lebensmittel ist hier zusammengefasst und bildet eine gute Einleitung. Für mein Gefühl werden die Informationen gut verständlich rüber gebracht. Ich empfinde es oft als störend, wenn in solchen Büchern zu viel „gefachsimpelt“ wird. Das ist hier nicht der Fall.

Von Seite 69 bis Seite 117 gibt es dann tolle Rezepte! Ich möchte hier im Vorfeld gleich mal anmerken, das die vorgestellten Rezepte zum Teil einfach nur sehr lecker sind und auch gerne aus einfachen „Genussgründen“ nachgekocht werden dürfen :-). Unterteilt in Frühstück und Zwischenmahlzeiten gibt es hier reichlich Auswahl. Dank des Inhaltsverzeichnisses ist jedes Rezept schnell gefunden 😉 Ab Seite 119 geht es dann zum Ernährungsplan für 28 Tage mit Mittags- und Abendrezept. Somit kann man Frühstück und Zwischenmahlzeit selbst ergänzen. Die Seiten 235 und folgende bis 243 sind gefüllt mit Basisrezepten. Brühen – Marinierte rote Beten- Dressings/Vinaigrettes. Nun kommen wir zum Abschluss noch zum Antiinflammatorischen Lebensstil. Hier bekommen wir dann noch mal tolle Tipps für das allgemeine Wohlbefinden mit auf den Weg. Vom richtigen Schlafen über Stressbewältigung kommen hier noch mal viele interessante Ansätze ausführlich aufgeführt.

Ein tolles Buch, welches seinen Weg immer wieder in meine Hände findet. Ganz oft blättere ich einfach mal so darin um mir die eine oder andere Anregung zu holen.

Bewertung: 5 Sterne

~BL

 

Print Friendly

Ein Kommentar zu Rezension “ Die Anti-Entzündungs-Diät“ von Martin Kreutzer | Anne Larsen

  • Saskia sagt:

    Über Entzündungen, die häufig unbemerkt bleiben und doch einen großen Einfluss auf den Körper und das Wohlbefinden nehmen, habe ich in letzter Zeit auch immer mal wieder gelesen. Das Thema finde ich sehr interessant, denn ich bin der Meinung, dass wir häufig nur die Symptome anstatt die Ursachen von Krankheiten oder psychischen Downs bekämpfen.
    Das Buch klingt sehr interessant und durch das mangelnde „Fachgesimpel“ auch als Lektüre in der man nach Bedarf mal blättern kann 🙂
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.