Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Hörbuchrezension zu Evolution – Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer

Evolution von Thomas Thiemeyer - Cover mit freundlicher Genehmigung vom rubikon audioverlag

Evolution von Thomas Thiemeyer – Cover mit freundlicher Genehmigung vom rubikon audioverlag

»Ein Flug ins Ungewisse«

Zum Inhalt

Jem hat Großes vor: zusammen mit vielen anderen Jugendlichen ist er auf dem Weg in die USA, um dort für eine Jahr als Austauschschüler zu leben und um die Sprache, Land und Leute besser kennen zu lernen. Die etwas bunt zusammen gemischte Truppe ist ihm mehr oder minder unbekannt, nur Lucie ist ihm bereits vor dem Abflug über den Weg gelaufen. Und es ziemlich froh, denn sie scheint äußerst sympathisch und freundlich zu sein – im Gegensatz zu manch anderen Personen der Reisegruppe.
Aufgrund eines schweren Gewitters und Turbulenzen muss das Flugzeug außerplanmäßig in Denver landen und schon beim Landeanflug wird Lucie und Jem unterbewusst klar: Hier stimmt irgendetwas absolut nicht!

Die Jugendlichen müssen nicht nur die Notlandung verkraften sondern auch schnellstens herausfinden, was passiert ist – sie stellen sich nicht umsonst sehr viele Fragen: warum sieht hier alles so utopisch grün aus? Woher kommt der ganze Technik Schnickschnack am Denver International Airport? Und wo sind bloß all die Menschen hin?

Mein Fazit

„Evolution – Die Stadt der Überlebenden“ ist der Auftakt einer absolut spannenden und unterhaltsamen Jugendbuch-Trilogie, die fernab der uns bekannten Zivilisation in einer ungewissen Zukunft spielt. Thomas Thiemeyer hat sich – wie ich finde – ganz wunderbar dem nachfolgenden Gedankenansatz gewidmet: 

Was wäre wenn Mutter Natur sich das zurückholt, was der Mensch sich in den letzten Jahrtausenden unter den Nagel gerissen und bevölkert hat? Was, wenn die Evolution nicht den Menschen, den Homo Sapiens, mit der nächsten Evolutionsstufe versieht sondern die Tiere die nächste Stufe der Evolution erreichen? Was, wenn der minimale Prozentsatz, der angeblich den Unterschied zwischen Mensch und Tier ausmacht, plötzlich gleichgesetzt ist? Wird die Tierwelt den Menschen ihre Gräueltaten jemals vergeben oder Rache üben? Wird die Menschheit das Überleben? 

Philosophisch, bewegend, spannend und erschreckend zugleich. Trotz der gewissen Melancholie dieser Thematik, ist es dem Autor gelungen wie immer einen absolut interessanten Spannungsbogen zu halten, zu unterhalten und zum Nachdenken anzuregen. Ich liebe diese Art von Jugendbüchern und hoffe, dass generationsübergreifend genau solche Titel weiterhin gern gehört und gelesen werden, denn sie sind es absolut wert!

Und was soll ich zum Sprecher erzählen? Mark Bremer ist ein wahrer Tausendsassa! Egal ob Synchronsprecher, Schauspieler, Kommentator, Verleger oder Hörbuch-/Hörspielsprecher – ihm gelingt scheinbar alles und das mit Erfolg. Zu recht, wie ich finde. Gerade als Hörbuchverleger und -sprecher hat er mich absolut überzeugt. Mark Bremer hat nicht nur ein goldenes Händchen bei der Hörbuchauswahl für den Rubikon Audioverlag, er fesselt und begeistert mich auch immer mehr als Sprecher. Seine Stimme hat einen hohen Wiedererkennungseffekt und egal welches Genre er spricht, es wird nie langweilig!

Ich freue mich auf die Fortsetzung „Evolution – Der Turm der Gefangenen“, welche bereits im Handel ist, denn der Cliffhanger war bitterböse und birgt wahre Suchtgefahr. 🙂

~Ilb

Meine Bewertung – 5 von 5 Sterne

Bewertung: 5 Sterne

 

Autor: Thomas Thiemeyer
Sprecher: Mark Bremer
Verlag: Rubikon audioverlag
Laufzeit: ca. 460 Minuten
ISBN: 978-3-945986-37-0

Image Credits: Cover mit freundlicher Genehmigung vom rubikon audioverlag

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu Hörbuchrezension zu Evolution – Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.