Über Leseleidenschaft

Leseleidenschaft ist mehr als nur ein Hobby

Leseleidenschaft ist sowohl die unendliche Begeisterung zur geschriebenen als auch zur gesprochenen Literatur. 
Leseleidenschaft ist aber ebenso der Grund, weshalb Buecherloewe ~BL und I_love_books  ~Ilb einst Freunde wurden und beschlossen, von nun an gemeinsam über die Welt der (Hör-)Bücher, eBooks und der digitalen Medien zu bloggen.

Rezensionsanfragen

Liebe Autoren & Verlage,

wir sind immer auf der Suche nach interessanter Literatur - auch gern abseits des Mainstreams - und würden uns sehr freuen, Ihr (Hör-) Buch / eBook rezensieren zu dürfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Seiten

Hörbuchrezension „Drecksspiel“ von Martin Krist

Drecksspiel von Martin Krist - Cover mit freundlicher Genehmigung von HörbuchHamburg

Drecksspiel von Martin Krist – Cover mit freundlicher Genehmigung von HörbuchHamburg

Drei miteinander verknüpfte Schicksale und ein perfides Spiel

Hörbuch-Informationen

Autor: Martin Krist
Sprecher: Tobias Kluckert
Verlag: HörbuchHamburg
ISBN: 978-3-86909-043-6
Laufzeit: 368 Minuten

Toni Risse ist hoch verschuldet, drogenabhängig und hat eine Nutte geschwängert. Kurzerhand hat er sie abserviert und denkt, nun sei alles geklärt. Doch seine Probleme fangen erst richtig an, als er am Tatort einer ermordeten Prostituierten ermitteln soll. Bei der Toten handelt es sich dabei um die Frau, mit der vor kurzem noch ungeschützten Sex hatte. Und das darf keiner erfahren!

Im Grunde genommen möchte der Ex-Polizist David Gross nicht weiter auffallen, denn er ist seit Jahren untergetaucht. Um sich über Wasser zu halten, nimmt er private Ermittlungsaufträge an. Aktuell soll er dem Verschwinden der Politiker-Tochter Shirin auf dem Grund gehen, denn trotz Lösegeld-Übergabe wurde Shirin nicht freigelassen. Doch David muss sehr achtsam sein – seine Vergangenheit scheint ihn einzuholen und bedroht seine Familie.

Hannah und Philip hatten es in letzter Zeit nicht ganz so leicht. Philips Werbeagentur steht kurz vor dem Bankrott und das betrübt das junge Elternglück. Die Aussicht auf einen kurz bevorstehenden neuen Großauftrag bringt Philip auf die Idee, mit seiner Frau und mit seinem kleinen Baby spontan einen Wochenendausflug ins Ferienhaus zu machen – ganz so wie früher. Aber nichts ist wie früher! Auf die drei wartet ein sadistischer Albtraum…

Mein Fazit

Rasanter Handlungswechsel und viele Charaktere haben mir den Einstieg in die Story anfangs etwas erschwert. Aber es lohnt sich den Worten von Tobias Kluckert genau zuzuhören und den Zusammenhängen auf der Spur zu bleiben:

Drecksspiel ist ein Thriller der zwielichtigen Personen und den dunklen Ecken Berlin’s eine grandiose Bühne verschafft. Unkaschierte Eindrücke, düstere Szenen und blutige Taten lassen den Zuhörer bangen und erschauern. Mordsmäßige Unterhaltung!

Meine Bewertung – 4 von 5 Sterne

Bewertung: 4 Sterne

~Ilb

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

NetGalley-Mitglied
Professioneller Leser
Find us @
Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Follow



Neu! News-Anmeldung

Möchten Sie die Neuigkeiten von unserem Blog per eMail erhalten? Dann melden Sie sich bitte an.